Diakonie

Die Diakonie ist der soziale Dienst der evangelischen Kirchen. Das Wort Diakonie kommt aus dem Griechischen und bedeutet Dienen oder Helfen.

Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis Siegen

Zum Diakonischen Werk haben sich der Evangelische Kirchenkreis Siegen und seine Kirchengemeinden zusammengeschlossen. Das Diakonische Werk ist Träger und Gesellschafter der Diakonie in Südwestfalen gGmbH.

Auch das Projekt GemeindeSchwester wird im Kirchenkreis Siegen vom Diakonischen Werk koordiniert.

 

Diakonie in Südwestfalen gGmbH

 

Die Diakonie in Südwestfalen ist ein Sozial- und Gesundheitsunternehmen mit mehr als 3400 Mitarbeitenden in 120 Einrichungen an 40 Standorten.

Die Diakonie in Südwestfalen betreibt unter anderem Krankenhäuser, Medizinische Versorgungszentren, Seniorenheime, ambulante Pflegedienste, ambulante Rehazentren, Wohnheime für Menschen mit Behinderung, Hilfen für wohnungslose Menschen, Beratungsstellen und ein eigenes Pflegebildungszentrum. 

Diakonisches Werk Wittgenstein

 

Das Diakonische Werk Wittgenstein mit Standorten in Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück bietet Menschen in der Region Wittgenstein vielfältige Hilfen an. Dazu gehören etwa die Bereiche Pflege und Betreuung, Hospiz- und Trauerarbeit, Suchtberatung, Ehe- und Familienberatung sowie Jugendarbeit.

Gesellschafter sind der Evangelische Kirchenkreis Siegen-Wittgenstein und das Evangelische Johanneswerk.

get connected